Adventschneiderinnen

01. Januar 2021

Alles Gute zum Neuen Jahr!

Man sagt ja so oft – es kann nur besser werden wenn es etwas gibt, das man hinter sich lassen möchte. Das kann alles mögliche sein. Eine Krankheit, eine Beziehung, eine verkorkste Entscheidung. Der Blick nach vorn ist dann wichtig, denn dort ist die Hoffnung, dass es nicht nur besser werden kann, sondern auch besser werden wird. 
Diese Hoffnung teilen wir am Start des neuen Jahres mit ungezählten Menschen weltweit, denn 2020 hat uns gemeinsam an Grenzen gebracht, von denen wir nicht wirklich vor 365 Tagen etwas ahnten. Selbstherrlich dachten wir lange, dass wir als Krone der Schöpfung für alles eine Lösung haben werden und wenn diese gefordert ist, in absehbarer, kurzer Zeit. Wir dachten, dass unser “normales” Leben ohne Gefahren ist und wir diese Normalität auch berechtigt einfordern können.

Ein winziges Teil, unsichtbar für unsere Augen, ohne wirkliches “Leben”, aber mit einer Art Programmierung zur Reproduktion hat uns nachhaltig verändert. Für immer und bestimmt noch für lange Zeit.

Jetzt gerade beim Veröffentlichen dieses Beitrages ist es Neujahr und es sind nur wenige Menschen, denen wir zuprosten. Niemand steht mit warmer Jacke, einer kleinen Flasche Sekt und einer großen Leeren als Startrampe auf der Straße und versucht die Zündung von Raketen mit Feuer zu erwischen. Vermutlich wird das Internet überlastet sein, weil die Familien nur per Videocal oder Messenger Diensten ihre guten Wünsche zum Neujahr überbringen wollen. Wir alle werden uns aus tiefster Seele wünschen – es MUSS besser werden, das neue Jahr

2021 

Ich schließe mich diesem Wunsch an! Der wichtigste aller Wünsche – das hat und das Vergangene gezeigt ist der nach Gesundheit!
Alles Liebe auch im 21. Jahr als Hobbyschneiderin
eure Anne

 


Spruch des Tages

Niemand kann einem garantieren, dass man ein Ziel in einer bestimmen Zeit erreicht, aber man wird garantiert nie ein Ziel erreichen, das man sich nie gesetzt hat.
David McNally